Plötzlich alles da (gebundenes Buch)

Gedichte
ISBN/EAN: 9783835338258
Sprache: Deutsch
Umfang: 140 S.
Format (T/L/B): 1.5 x 22.8 x 14.7 cm
Einband: gebundenes Buch
24,00 €
(inkl. MwSt.)
Lieferbar innerhalb 1 - 2 Wochen
In den Warenkorb
In der deutschen Gegenwartslyrik gibt es keine Stimme wie diese! In den Versen von Dorothea Grünzweig verbindet sich Beobachtung und Schilderung zum Klangereignis und zum Gesang. Wort- und Tonmaterial aus der deutschen und aus der finnischen Sprache, zarte Assonanzen und Stabreime sind kunstvoll zu freirhythmischen Langzeilen verwoben. Hier dichtet keine 'stadtschreiberin', sondern hier singt eine 'wald- und feldschreiberin', eine 'see- und fluss-schreiberin'. Diese Dichtung ist ein Ereignis von kalkuliertem Wortzauber, von Klangmagie und sprachschöpferischer Lust.
Dorothea Grünzweig geb. 1952 in Korntal (Württemberg), studierte Germanistik und Anglistik. Nach einer Tätigkeit an der schottischen Universität Dundee arbeitete sie als Lehrerin in Deutschland und in Helsinki, wohin sie 1989 zog. Seit 1998 lebt sie als freie Schriftstellerin und Lyrik-Übersetzerin in einem Dorf in Südfinnland. Dorothea Grünzweig wurde mit zahlreichen Stipendien und Preisen ausgezeichnet, darunter der Lyrik-Preis der Stiftung Niedersachsen (1997), der Christian-Wagner-Preis (2004) und der Anke-Bennholdt-Thomsen-Lyrikpreis (2010). Auszeichnungen: 1997: Lyrikpreis der Stiftung Niedersachsen 2000: Heinrich-Heine-Stipendium in Lüneburg 2004: Christian-Wagner-Preis 2008: Jahresstipendium des Landes Baden-Württemberg 2010: AnkeBennholdtThomsen Lyrikpreis 2018: Kurt Sigel-Lyrikpreis